Abfüllanlage für Desinfektionsmittel

Artikelnummer: 1086

Die folgende Maschinenauflistung dient lediglich als Diskussionsgrundlage!
D.h. Flaschensorte, Flaschengröße, Leistung, Verschluss etc. müssen noch definiert werden.
Leistung: ca. 1.500 Flaschen/h bei 1.000 ml Flaschen
Verschluss: 28 mm Plastik-Schraubverschluss
Etikettierung: Selbstklebe-Rundumetikett

Datenblatt

bestehend aus:

1. Flaschentransportanlage
siehe beigefügtes Projekt-Layout
inklusive 6 Stück 90° Kurven
inklusive Steuerung sowie Bandtriebsmotoren

2. KHS Seitz Compakta Maßfüller
Laufrichtung: links - rechts
mit 12 Füllstationen
überholt, betriebsbereit
eingerichtet für eine noch festzulegende Flaschensorte

3. Schraubverschliesser Arol
Laufrichtung: links - rechts
für PET Flaschen mit 28 mm Plastikverschluss
mit Sicherheitsverkleidung
mit Pick and Place System
eingerichtet auf einen noch festzulegenden Verschluss
Baujahr: 2016
Top Zustand

4. Umbau / Modifikation der Antriebsmotoren
des Füllers und Verschliessers
Mittels Winkelgetriebe und Einbau einer Kardanwelle
treibt der Motor des Füllers sowohl den Füller als auch
den Verschliesser an.
Ebenfalls wird der Antriebsmotor des Verschliesskopfs
sowie desVerschlusssortierwerks modifiziert,
d. h. alle Elektromotore befinden sich nach dem Umbau
außerhalb des explosionsgeschützten Bereichs
(Abfüllbereichs) - siehe Layout

Zusätzlich wird die Steuerung des Füllers und des Verschliessers
auf eine pneumatische Steuerung umgebaut.

5. Automatische Etikettiermaschine Framax
für Selbstklebeetiketten
zum Etikettieren eines Rundumetiketts auf die Flasche
überholt, betriebsbereit
eingerichtet auf eine Flaschen- und Etikettensorte
Die Leistung der Selbstklebe-Etikettiermaschine ist
auf ca. 1.400 Flaschen begrenzt.

optional:
6. Flaschenpacktisch, 3-bahnig
hinter der Etikettiermaschine
sowie Flascheneinpackkopf
inklusive Druckentlastung
angehängt über einen Federseilzug
zum Einpacken von 3x4 Flaschen in einen Karton
inklusive Edelstahlablagetisch für die Kartons

falls gewünscht:
7. Isolierte zweiteilige Umhausung für die Anlage
herstellen und liefern, wie folgt beschrieben:

Die Umhausung besteht im Wesentlichen aus:
- Stahlgrundrahmen
- 6 mm Isopanele
- Fenster - zum Teil Drehkippfenster
- Abluftventilatoren - ex-geschützt
- 2 Türen
- isolierter Boden, Riffelblech verkleidet
- mit Ablauf im Füllerbereich
- die Maschinen werden auf der Unterkonstruktion
  der Umhausung festmontiert
- Maße der Umhausung:
  Breite: 3 m, Höhe: 3 m, Länge: 6 m
  Das Dach hat eine Dachneigung von ca. 20°.

8. Montage der Anlage vorort:
2 Mann / 3 Tage inklusive An- und Abfahrt